Die Art , wie Du wohnst, beeinflußt Dein Leben. Wir sind energetische Wesen, die im ständigen energetischen Austausch mit allen Menschen und mit der ganzen Welt stehen. Ein gutes Beispiel dafür ist das Geld, was nichts anderes ist als Symbol für Energie, die unter den Individuen und ganzen Systemen ausgetauscht wird. Auch alle Bereiche Deines individuellen Lebens beeinflussen sich gegenseitig, weil die Energie ständig in Bewegung ist. Wenn es Dir z. B. nicht gut geht, d.h. wenn Deine körperliche Energie auf einem niedrigeren Level ist, bist Du auch mental nicht so aktiv wie wenn Du Dich  körperlich gut fühlst. Wenn Du sorgenvolle Gedanken hast, kannst Du Dich schlecht auf Deine Arbeit konzentrieren und Deine Resultate sind schlechter als sonst.  Wenn Dir unfreundliche Menschen begegnen, beeinflußt Dich häufig ihre negative energetische Aura und Du fühlst augenblicklich negative Emotionen. Mit negativ meine ich Emotionen, die sich in Deinem Körper schlecht anfühlen. Das ist übrigens immer ein Warnsignal, denn es bedeutet, dass Du dem Unerwünschten Eintritt in Dein Leben gewährst. Der Wächter an der Tür, durch die Du verschiedene Erfahrungen in Dein Leben einlädst, ist Dein emotionaler Zustand in jedem Moment. Gute Emotionen bedeuten: der Wächter lässt gerade viele gute Erfahrungen in Dein Leben durch die Tür durchgehen und alles, was unerwünscht ist, bleibt draußen bzw. kann Dich gar nicht erst finden. Es liegt also auf der Hand: sorge für soviel gute Energie wie es nur möglich ist, denn sie alleine erzeugt gute Emotionen und folglich gute Erfahrungen.

Erhöhen wir also die Energie in allen Bereichen unseres Lebens, denn alle  Bereiche werden davon profitieren . So entsteht eine Spirale nach oben und es gibt kein Limit der Verbesserung. Auch für Deine Wohnräume. Wie machen wir das?

1. Sorge für absolute Sauberkeit in Deiner ganzen Wohnumgebung, in allen Räumen, auch im Keller, auf dem Dachboden und im Garten. Dort, wo Du wohnst, ist Deine Oase der Ruhe, des Kräftetankens, der Liebe, Dein Garten Eden, Dein Paradies. Siehe es als solche: Paradies, Garten Eden, Oase. Diese Worte werden mentale Bilder erzeugen, die Deine Emotionen verbessern und gleichzeitig Lust auf Neugestaltung und Verbesserung machen werden.

2. Gehe täglich durch alle Räume, schau sie Dir an und sprich Dankbarkeit aus.  Dies ist eine mächtige, mächtige Energieform, sie wird Deinem Leben Flügel verleihen. Sei dankbar für alles, was Du besitzt. Sei dankbar Dir selbst und Gott, der Universellen Energiequelle, aus der alles entspringt. Sei stolz auf Dich und fühle diesen Stolz dass Du aus der Unendlichen Quelle der Energie eine so tolle Kreation wie Dein Wohnbereich erschaffen konntest, mit dem Energielevel, die Dir zur Verfügung stand.

3. Sorge für totale Ordnung in allen Deinen Wohnräumen, auch in der kleinsten Ecke und Schublade. So erschafft Du Harmonie, die Dir mehr positive Energie zuführen wird. Positiv ist immer das, was sich gut anfühlt.

4. Und jetzt kommt der finale Schritt.  Dieser Schritt ist absolut wichtig für die Expansion, die Entfaltung, die Evolution Deines Lebens.  Wenn Du diesen Schritt schaffst, beweist Du damit, dass Du Dich wirklich um Dein Leben kümmerst. Dieser Schritt heißt: Erhöhung der Standards. Und so sieht die Ausführung aus: geh einmal die Woche- oder so häufig wie Du möchtest, jedoch regelmäßig- durch alle Deine Wohnräume und suche nach Möglichkeiten der Verbesserung. Denk daran: es gibt keine Limits der Verbesserung, weshalb es auch Menschen gibt, die in riesigen Villen oder gar Palästen wohnen, umgeben von Gegenständen, die Millionen kosten. Diese Menschen setzen sehr hohe Standards und sie zeigen, was alles möglich ist.

Geh also durch Deine Oase, Deinen Garten Eden, Dein Paradies und schaue, was besser gemacht werden kann. Es geht dabei nicht nur darum, kaputte Sachen zu ersetzen oder Flecken an der Wand zu übermalen, sondern darum, immer wieder neue, immer bessere Energie einzuführen. Lass es nicht zu, dass die Energie stagniert. Und erlaube Dir, immer schönere und teurere Gegenstände zu besitzen. Erst wenn Du es Dir selbst erlaubst, werden bessere Sachen in Dein Leben kommen. Es wird immer ein bessere Energie kommen, Du wirst Dir selbst immer höhere Standards setzten. So wirst Du zu Evolution, zur Weiterentwicklung  der ganzen Menschheit beitragen. Wenn die Menschen nicht den Drang hätten, ihre Situ8zu verbessern, das heisst ihre Standards zu erhöhen, würden wir immer noch in Tierhäute gekleidet in Berghöhlen hausen.Oder vermutlich gar nicht erst als Spezies überleben.

.

Advertisements